Mit Sicherheit - NovoSafety

Was ist Funktionale Sicherheit?

Mit der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG des Europäischen Parlaments wird eine Reihe von gesetzlichen Verordnungen, unter anderem die Funktionale Sicherheit, von Geräten und Anlagen sichergestellt. Ziel ist die Risikominimierung der Gefährdung von Mensch, Umwelt und Investitionsgütern durch systematische Fehlervermeidung, Fehlererkennung und insbesondere auch Fehlerbeherrschung.

Alle Geräte und Anlagen, die im Fehlerfall zum Tod oder zur Verletzung von Menschen, zur katastrophalen Schädigung der Umwelt oder zur Zerstörung von z.B. Produktionsanlagen führen können, sind als „sicherheitsrelevant“ einzustufen und die betreffenden Sicherheitsnormen sind bei der Konzipierung, der Entwicklung, der Herstellung und beim Betrieb entsprechend anzuwenden.

 

Was können Sie von uns erwarten?

Novotechnik unterstützt Sie bei der Umsetzung der funktionalen Sicherheit für Ihre Applikationen durch die Auswahl der geeigneten Produkte. Wir stimmen gemeinsam mit Ihnen die funktionalen Schnittstellen zwischen Ihrer Applikation und unserem Sensor ab und definieren und bewerten die sicherheitstechnischen Anforderungen. Auf dieser Basis liefern wir Ihnen die Sicherheitskenndaten des Sensors wie z.B. MTTFd, DC, Grundlagen CCF-Bewertung.

 

Was wir Ihnen bieten:

• Die Entwicklung und Produktion unserer Standardprodukte erfolgt nach den grundlegenden und bewährten Sicherheitsprinzipien der DIN EN ISO 13849
• Unsere Standardprodukte setzen eine Auswertung (z.B. durch Plausibilisierung mittels Kreuzvergleich) der sicherheitsbezogenen Sensordaten durch ein übergeordnetes System (Kundenapplikation) voraus
• Unsere Weg- und Winkelsensoren sind keine Sicherheitsbauteile gemäß der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG. Mit unseren ein- oder zweikanaligen Sensoren ist ein Performance Level d der Kategorie 3 erreichbar.
• Novotechnik liefert Sicherheitskenndaten des Sensors wie z.B. MTTFd, DC, Grundlagen CCF-Bewertung sowie individuelle FMEDA für Ihre eigene Sicherheitsbewertung
• Darüber hinaus entwickeln wir kundenspezifische Produkte im Weg- und Winkelmessbereich für Ihre spezifischen Norm- und Sicherheitsanforderungen


Was müssen Sie tun?

Sie legen die Sicherheitsnorm für Ihr Gesamtsystem fest und führen eine Risikobewertung durch. So ermitteln Sie das benötigte Sicherheitslevel und die konkreten Sicherheitsanforderungen für die Komponenten, d.h. in unserem Fall für den Weg- oder Winkelsensor.

 

 

Bei Fragen wenden Sie sich an unsere Experten:
Telefon: +49 711 4489-250, E-Mail: support@novotechnik-nospam.de