ISO 9001 / IATF 16949

Bereits im Jahr 1996 wurden wir durch die DQS erstmals nach ISO 9001 zertifiziert. Als eines der weltweit ersten Unternehmen folgte im Jahr 2000 die Zertifizierung nach ISO/TS 16949. Mit der Zertifizierung im Juni 2018, haben wir die Umstellung der Novotechnik auf die neuen Normenwerke IATF 16949:2016 und ISO 9001:2015 erfolgreich abgeschlossen. Die Zertifizierungsergänzung zur ISO 9001 beinhaltet den Nachweis der genehmigungsrelevanten Anforderungen (KBA).

 

TÜV-Zertifikat

Der potentiometrische Winkelsensor der Baureihe SP2800 wurde vom TÜV Süd auch für den Einsatz an automatischen Feuerungsanlagen zertifiziert, kann also für eine genaue und zuverlässige Positionserfassung von Stellungseinrichtungen in elektronischen Systemen zur Regelung und Überwachung von Brennstoff- Luft- und Abgasströmen eingesetzt werden. Geprüft wurde auf Grundlage der DIN EN 12067-2:2004-06 „Gas-Luft-Verbundregeleinrichtungen für Gasbrenner und Gasgeräte: Teil 2: Elektronische Ausführung“

 

Zugelassener Wirtschaftgsbeteiligter AEO-F

Novotechnik ist seit Oktober 2011 offiziell als „Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter“ (AEO – Authorised Economic Operator) der Europäischen Union für „Zollrechtliche Vereinfachung / Sicherheit“ (AEO F) zertifiziert.

 

Bekannter Versender

Das Luftfahrtbundesamt Braunschweig hat Novotechnik am 28. November 2012 die Zulassung zum "Bekannten Versender gem. Verordnung Nr. 300/2008" erteilt. Damit gilt Novotechnik offiziell als vertrauenswürdiger und sicherer Partner im weltweiten Luftverkehr. Kostenintensive und zeitaufwändige Sicherheitskontrollen sind nicht erforderlich.

 

Energiemanagementsystem DIN EN ISO 50001

Novotechnik wurde 2016 nach dem Energiemanagementsystem DIN EN ISO 50001 zertifiziert. Das wesentliche Ziel der Norm ist es, die energiebezogene Leistung durch den Aufbau von dazu notwendigen Systemen und Prozessen zu verbessern. 

 

Die jeweiligen aktuellen Zertifikate können Sie im Bereich Qualitätsmanagement und im Bereich Energiemanagement einsehen.