Aktuelles

15.09.2016

Schwarzwald-Bike-Marathon 2016

Team Siedle fährt an die Spitze

Der Schwarzwald-Bike-Marathon hat mit Siedle nicht nur einen neuen Hauptsponsor. Das Furtwanger Top-Event war mit 2.592 Teilnehmern auch so erfolgreich wie noch nie. In der Firmenwertung ab 100 Mitarbeitern fuhren die Siedle-Biker mit weitem Abstand auf Platz 1.  

 

Bei herrlichem Spätsommerwetter jubelten 223 Siedle-Fahrer, darunter 32 zur Siedle-Gruppe gehörende Novotechnik-Mitarbeiter, auf der Ziellinie. Insgesamt fuhren sie 12.228 km. Die Zahlen sind Rekordwerte. Das Team Siedle belegte damit in der Firmen-Kategorie ab 100 Mitarbeitern klar den Spitzenplatz – mehr als 9.600 km betrug der Abstand zum Zweitplatzierten. Moderator Stefan Lubowitzki ließ es sich bei der Siegerehrung nicht nehmen, jeden Teilnehmer des Siedle-Teams namentlich zu würdigen.

 

Neben dem Wetter und der großartigen Zuschauerkulisse motivierte die Siedle-Biker auch das Wissen, jeden Kilometer für einen karitativen Zweck zu fahren. Denn der sportliche Einsatz der Siedle-Biker hilft der Reha-Klinik Katharinenhöhe in doppelter Hinsicht. Die Einrichtung für schwerkranke Kinder erhält nicht nur 5 Euro pro Teilnehmer vom Marathon-Veranstalter. Die Horst-Siedle-Stiftung stockt den Betrag auch noch kräftig auf: mit 1 Euro für jeden gefahrenen Siedle-Teamkilometer.

 

> Zur Website des Schwarzwald-Bike-Marathons

 

> Horst-Siedle-Stiftung spendet an Katharinenhöhe