Aktuelles

25.01.2017

Magnetische Winkelsensoren im Maschinenbau

Kontaktloses Messprinzip mit vielen Schnittstellen:

Zu den Messprinzipien, die häufig zur kontaktlosen Winkelerfassung eingesetzt werden, gehören magnetische Verfahren. Sensoren, die den Halleffekt nutzen, liefern absolute Messwerte, arbeiten auch unter rauen Umgebungsbedingungen zuverlässig, sind preisgünstiger als andere Messverfahren und eignen sich für mobile Einsatzfälle ebenso wie für zahllose Applikationen im Maschinen- und Anlagenbau, zumal sie sich dank kompakter Abmessungen und großer Schnittstellenvielfalt gut in unterschiedlichste Anwendungen integrieren lassen.


Der schnellste Papierspender der Welt

Magnetische Winkelsensoren der Baureihe RFC-4800 von Novotechnik haben sich mittlerweile in vielen Anwendungsfällen bewährt. Der Verpackungsspezialist Papier Sprick beispielsweise setzt die Sensoren in seinem neuen SpeedMan MAX ein, dem wohl schnellsten Papierspender für Verpackungsmaterial, den es heute weltweit gibt. Die Entwicklung richtet sich speziell an Versender mit hohem Füllvolumen oder großen Stückzahlen, denn Hohlräume von Kartons und Paketen lassen sich damit schnell und umweltfreundlich füllen; Schäden am Transportgut werden so zuverlässig verhindert.

 

mehr ...